Spanien-urlaub-spezial header
Startseite Lanzarote Casa Seba
Menü

Ferienwohnungen und Ferienhäuser, Hotel und Fincas und Villas auf den Kanaren - El Hierro, La Palma, La Gomera, Lanzarote, Fuerteventura, Gran Canaria, La Graciosa, Teneriffa Nord, Teneriffa Süd - günstige Mietwagen und Flüge weltweit.

Casa Seba

Land:
Region:
Ort:
Spanien
Lanzarote
Orzola
Orzola ist ein kleines Fischerdorf im Norden Lanzarote. Der Ort ist bekannt für den besten Fisch der Insel und seine sehr guten Fischrestaurants. In der Nähe des Ortes finden Sie wunderschön gelegene Sandstrände, die zum Baden einladen. Vom Hafen aus verkehrt mehrmals täglich eine Personenfähre zwischen Orzola und der Insel La Graciosa. Die Fahrtzeit beträgt ca. 20 Minuten.
Mit einer Wassertemperatur von 20-24°C haben Sie hier ganzjährige Badesaison. Das Wasser in den Badebuchten ist ruhig und niedrig. Es lädt besonders Kinder zum Baden ein. Neben Fischen und Wandern können Sie vielen anderen Sportarten nachgehen, wie Segeln, Drachenfliegen, Golf und Tennis.

Casa Seba ist ein freistehendes Haus am Ende des Dorfes direkt am Atlantik in absolut ruhiger Lage. In unmittelbarer Nähe sind die schönsten, kleinsten, weißen Sandstrände der Insel. Restaurants und Krämerläden sind in fünf Minuten zu Fuß zu erreichen.

  • 2/3 Schlafzimmer:
  • 1 Französisches Bett,
  • 2/3 Einzelbetten,
  • Vollbad,
  • Duschbad mit WC,
  • großer Wohnbereich mit großer, offener Küche und Geschirrspülmaschine, Waschmaschine, zusammen ca. 100 m2,
  • dazu 2 Terrassen ca. 85 m2, inkl. sonnendurchflutetem Innenhof.

Das Baden vor dem Haus bietet sich förmlich an.
Das Haus hat SAT TV und einen Aussengrill. Internet ist über W-Lan möglich.

Casa Seba und Appartment Rosswaldo befinden sich in absolut ruhiger Lage. Sie benötigen zu Fuß keine 5 Minuten in den Ortskern, und in der Nähe warten auf Sie die schönsten weißen Sandstrände der Region!

Preise Casa Seba

Orzola ist die nördlichste Ortschaft der Insel, ein kleines verträumtes Fischerdorf am Fuße des Famarakliffs. Rund um den kleinen Fischerhafen findet man einige kleine Restaurants, von denen man dem manchmal geschäftigen Treiben an den Hafenmolen zusehen kann. Überall auf den Felsvorsprüngen rund um das Hafenbecken sitzen Angler, die mit mehr oder weniger Erfolg ihre Köder baden. Vor Orzola findet man rechts an der Landstraße kleine Dünenstrände bzw. Lagunen, die Caletónes, die am Wochenende rappelvoll sind, weil sich dort die Touristen und Einheimischen zum relaxen und Baden versammeln.

 






weitere Bilder...