Spanien-urlaub-spezial header
Menü

Ferienwohnungen und Ferienhäuser, Hotel und Fincas und Villas auf den Kanaren - El Hierro, La Palma, La Gomera, Lanzarote, Fuerteventura, Gran Canaria, La Graciosa, Teneriffa Nord, Teneriffa Süd - günstige Mietwagen und Flüge weltweit.

Informationen für die Kanaren Insel Teneriffa - Tauchen

Barakuda Tauchclub Tenerife


Tauchschule Barakuda Club auf Teneriffa
Tauchschule Barakuda Club auf Teneriffa

Die Tauchschule Barakuda Club ist seit 1980 auf Teneriffa ansässig. Die Tauchschule Barakuda wurde 6 Mal als die „beste Basis im Atlantik“ ausgezeichnet.

Tauchen mit Barakuda Club auf Teneriffa
Die Tauchbasis auf Teneriffa befindet sich direkt am Meer und verfügt gleichzeitig über einen Süsswasserpool. Somit ist für Anfänger und Fortgeschrittene Taucher ein stressfreies Tauchen garantiert. Bei der Tauchschule Barakuda Dive Center handelt es sich um einen kleinen Familienbetrieb, wo der interessierte Taucher individuell betreut wird. Tauchen findet in kleinen Gruppen oder auch in einer Einzelbetreuung statt.

Vor der Basisstation dieser Tauchschule auf Teneriffa liegen drei große Felsriffe in einer Tiefe von 17 – 30 Meter. Wenn andere Tauchplätze auf Teneriffa angefahren werden, wird der Taucher mit dem Minibus zu anderen Standorten gebracht. Die Unterwasserwelt vor der Küste Teneriffas ist sehr abwechslungsreich. Grotten und Riffe bieten viel Abwechslung. Beim Tauchen ist man fasziniert über die Fauna. Der Taucher von Teneriffa erkennt große und farbige Anemonen und Schwämme. Oftmals werden die Taucher von Schildkröten ,Zackenbarsche, Muränen, Grunzer-, Brassen- und Riffbarschschwärme, verschiedene Lippfischarten, Rochen aller Arten und Größen,Tintenfische, Barakudas, Petermännchen, Drachenköpfe , mit etwas Glück auch Engelhaie, Stachelmakrelen, Thune, Langusten oder auch Seepferdchen, begleitet.

Einige Tauchplätze vom Barakuda Club möchten wir Ihnen vorstellen

Wrack Tauchen auf Teneriffa

Tauchen am Aquarium auf Teneriffa
Wracktauchen mit dem Barakuda Tauchclub

Bei diesem Tauchgang handelt es sich um eine Tagestour.
Der Fischtrawler Pejin wurde vor der Küste von Radazul extra versenkt. Das Wrack liegt zwischen 15 bis 32 Meter Wassertiefe. Der Einstieg zu diesem Tauchplatz auf Teneriffa findet bei ruhiger See über eine Treppe statt. Mit unzähligen Röhrenaalen taucht man hinab. Bei diesem Tauchgang wird der Taucher von zahlreichen Trompetenfischen , Oktopoden , Sepien ,Drachenköpfen und kleinen Schwärmen von Meerpfauen umgeben.

Tauchen am Bagger auf Teneriffa

Dieser Bootstauchgang liegt an der Küste von Callao Salvaje auf Teneriffa. Beim Tauchen können unterschiedliche Steinformationen, ein Riff und viele Spalten mit Überhängen, die mit Anemonen bewachsen sind betrachtet werden. Unmengen an Krebsen leben ebenfalls in den kleinen Spalten. Das absolute Highlight dieses Tauchganges ist der versenkte Bagger.

Tauchen am Leuchtturm auf Teneriffa

Bei diesem Landtauchgang auf Teneriffa wird bis zu einer Tiefe von 30 Metern getaucht. Hier tummeln sich viele Großfische und Barrakudas. Oftmals können bei diesem Tauchgang auch Langusten in den kleinen Höhlen beobachtet werden. Das Highlight dieses Tauchganges ist ein alter Anker und der Aufstieg findet unter Wasser in einen Kamin statt.

Aquarium

Tauchen am Aquarium auf Teneriffa

Bei dieser Landtauchgang auf Teneriffa geht es auf eine Tiefe von 25 Metern. An dem steil abfallenden Riff schwimmen unzählige unterschiedliche Fischschwärme. Dieser Landtauchgang gehört zu den fischreichsten Tauchgebieten

Tauchen am Atlasfelsen auf Teneriffa

Tauchen am Amtlasfelsen auf Teneriffa

Bei diesem Tauchgang geht es am Riff entlang bis auf eine Tiefe 25 Metern. Der helle Muschelsand hat eine feine Wellenstruktur. Oftmals können Sepien, Seesterne, Butts , in Spalten versteckte Oktopoden ,  Rochen oder Engelhaie, beobachtet werden.

Tauchen am Außenriff von Teneriffa

Tauchen am Aussenriff auf Teneriffa

Dieser Tauchplatz ist besonders geeignet für Anfänger. Für Unterwasserfotografen bieten sich atemberaubende Fotos von Rochen und Sepien an. Viele Felsformationen mit ihren kleinen Überhängen, mit Anemonen überwachsen sind, bieten ebenfalls eine traumhafte Kulisse.

Tauchen in der Cueva de los Cerebros auf Teneriffa

Tauchen an der Cueva auf Teneriffa

Vor der Küste von Playa San Juan liegen einige Höhlen und Riffe. Lava Massen haben das Gestein bizarr geformt. Getaucht wird bis 25 Meter tief.

Tauchen am Gorilla auf Teneriffa

Dieses Tauchriff ist der idealer Tauchplatz für Tauchanfänger und Wiedereinsteiger. Interessante Unterwasseraufnahmen können von den vielen Fischen gemacht werden. Das lang auslaufende Riff, das bis unter die Wasseroberfläche geht, und oben als „schlafender Gorilla“ endet, zeichnet das Unterwasserbild aus.

Tauchen am Fünf Sterne Riff auf Teneriffa

Tauchen am Fünf Sterne Riff auf Teneriffa

Zunächst wird in einer Tiefe von 8 Metern bis zum Ende des Platos getaucht. An der abfallenden Riffkante geht es bis 25 Meter tief zum Sandboden hinab. Dort erkennt der Taucher ein großes zerklüftetes Riff. In einer Riffspalte befindet sich ein großer Stockanker. Zitterrochen und Schmetterlingsrochen begleiten den Taucher.

Tauchen am Gorgonen Riff

Tauchen am Gorgonen Riff auf Teneriffa

Das Gorgonen Riff wird seit fast drei vom Barakuda Club gepflegt. Am Riff befinden sich viele Gorgonen.


Der Barakuda Club bietet seine Dienste von Montags bis Samstags an.

Zwei Tauchlehrer stehen den interessierten Tauchern täglich von 9.30 – 14.30 Uhr zur Verfügung. Auf Wunsch werden auch Nachttauchgänge ab 4 Personen organisiert. Alle Mitarbeiter sind in Erster Hilfe ausgebildet, so dass eine optimale Sicherheit für den Taucher garantiert ist. Ebenfalls können 60 Pressluftflaschen für Luft und Nitrox,  5 ,10, 12 & 15 Liter  Stahl    - 30  Atemregler mit Octopus, Finimeter .  Tauchcomputer, Digitalkameras und Unterwasserlampen ausgeliehen werden.

Sollten Ihr Interesse nun am Tauchen geweckt sein, wenden Sie sich direkt an
Heinz Scheffler

Barakuda Tauchschule

Lago Playa Paraiso
E-38670 Adeje - Tenerife
Telefon/Fax: 0034-922-741 881

Hinweis: Das Logo und die Bilder auf dieser Seite sind Eigentum von Heinz Scheffler/Baracuda Club Teneriffe.

Alle Bilder als slideshow

 

top