Spanien-urlaub-spezial header
Menü

Ferienwohnungen und Ferienhäuser, Hotel und Fincas und Villas auf den Kanaren - El Hierro, La Palma, La Gomera, Lanzarote, Fuerteventura, Gran Canaria, La Graciosa, Teneriffa Nord, Teneriffa Süd - günstige Mietwagen und Flüge weltweit.

Informationen für die Kanaren Insel Teneriffa - Strände

Strände auf Teneriffa


Die Insel Teneriffa liegt im Atlantischen Ozean und verfügt über traumhafte vulkanische Strände. Rund um die gesamte Insel Teneriffa, egal ob im Norden oder Süden gibt es zahlreiche kleinere und größere Strände die zum Relaxen und Baden einladen. Durch die vulkanische Beschaffenheit der Insel Teneriffa sind die Strände meist schwarz.

Wir möchten Ihnen auf dieser Seite einige Strände, die zum Verweilen auf Teneriffa einladen, vorstellen:

Strand: Playa de Bollulu
Der Strand, die Playa de Bollulu auf Teneriffa liegt im Osten der Insel Teneriffa. Die Playa de Bollulu auf Teneriffa ist ein Naturstrand, der östlich von Puerto de la Cruz liegt und sich durch Bananenplantagen bis zum Meer schlängelt. Im Winter ist das Baden jedoch gefährlich, da es an diesem wunderschönen Naturstrand Meeresströmungen gibt.

Strand El Medano
Strand von el Medano
© Foto www.teneriffa-fewo.de

Strand: el Medano
Die Playa del Medano auf Teneriffa wird auch Leocadie Machado genannt. Der Strand von el Medano liegt im Südosten der Kanaren Insel Teneriffa und ist ca. 3 km lang. Die Playa del Medano ist der längste natürliche helle Sandstrand der Insel. Bekannt ist der Strand von el Medano auch bei Windsurfern und Kitern.

Strand: Playa de las Teresitas
Die Playa de las Teresitas grenzt an die Inselhauptstadt Santa Cruz und liegt im Nordosten der Insel Teneriffa. Vor über 35 Jahren wurde heller Sand aus der Sahara eingeführt und so entstand dieser herrliche helle Sandstrand mit seinen vielen Palmen. Geschützt wird die Playa de las Teresitas durch einen Wellenbrecher, so dass auch das Baden im Meer für die Kleinsten absolut ungefährlich ist.

Strand: Playa Jardin
Der Strand Playa Jardin auf Teneriffa liegt in der unmittelbaren Nähe des Loro Parque im Puerto de la Cruz. Dieser relativ neue Strand wurde von Cesar Manrique gestaltet.

Strand: las Gaviotas
Der Strand las Gaviotas auf Teneriffa ist ein FKK Strand und liegt im Nordosten der Insel Teneriffa, in unmittelbarer Nähe des bekannten las Teresitas Strandes. An diesem natur belassenen schwarzen Sandstrand tummeln sich hauptsächlich Einheimische.

Playa la Arena
Playa la Arena

Strand: Playa de las Arenas
Der Strand Playa de las Arenas auf Teneriffa, liegt in Puerto de Santiago im Südwesten der Insel. Der schwarze Sandstrand ist mit vielen Palmen umgeben.

Strand: Playa los Papos
Der Strand die Playa los Papos liegt im Norden der Insel Teneriffa, östlich von Puerto de la Cruz. Die Playa los Papos wird hauptsächlich von Nudisten besucht.

Strand:  Montaña Pelada
Der Strand Montana Pelada liegt im Südosten der Kanaren Insel Teneriffa und wird hauptsächlich von Nudisten aufgesucht. Dieser Strand, Montana Pelada, ist auch für Familien mit Kindern geeignet, da das Wasser flach ins Meer hinab fällt.

Strand: Playa de Socorro
Der Strand die Playa de Socorro liegt im Norden der Insel Teneriffa in der Nähe des Ortes los Realejos. Bei Wellenreitern ist dieser Strand durch seine enorme Brandung äußerst beliebt.

Strand: Playa San Marcos
Der Strand, die Playa de San Marcos liegt im Nordwesten der Insel Teneriffa bei Icod de los Vinos. Dieser schwarze kleine Sandstrand liegt geschützt in einer Bucht und ist umgeben von großen Apartment Komplexen.

Strand: Playa de la Tejita
Der Strand Playa de la Tejita, liegt im Südosten der Insel Teneriffa zwischen el Medano und los Abrigo. Dieser tolle Strand ist auch bei FKK Anhängern sehr beliebt.

Strand: Playa del Duque
Der Strand, Playa del Duque, liegt im Süden der Insel Teneriffa, westlich von Playa de las Amerikas. Dieser Sandstrand gehört mit zu den schönsten Strände auf Teneriffa.

Strand: Strand vor Rio Palace
Der Strand vor Rio Palace liegt an der Costa Adeje, direkt vor dem Hotel Rio Palace. Leider ist der Strand sehr steinig.

Strand: Playa de Fanabe
Der Strand, die Playa de Fanabe auf Teneriffa liegt in dem Ort Playa de las Amerikas.

Strand: Playa Abama
Der Strand Playa Abama liegt im Südwesten der Insel Teneriffa bei los Gigantes. Dieser Strand liegt in einer der schönsten Buchten der Insel.

Strand: Playa de la Caleta
Die Playa de la Caleta liegt im Ort la Caleta im Südwesten der Insel Teneriffa. La Caleta ist ein kleines Fischerdorf, wo sich jedoch bereits einige Luxushotels und eine 27 Loch Anlage befindet. In unmittelbarer Nähe des Strandes Playa de la Caleta befinden sich viele kleine Fischrestaurants und landestypische Tapas Bars.

Playa las Vistas
Playa las vistas bei los Cristianos> © Foto www.teneriffa-fewo.de

Strand: Playa de las Vistas
Der Strand, die Playa de las Vistas liegt bei los Cristanos. Der Strand Playa de las Vistas verfügt auch über eine neuangelegte Promenade, die mit ihren vielen Palmen zum Spazierengehen einlädt. Der Strand ist hell und das Wasser glasklar. Der Strand ist ebenfalls für Familien mit kleinen Kindern geeignet, da der Strand gemächlich abfällt.  Es gibt zwar sehr viele Badegäste an der Playa de las Vistas, jedoch ist dieser Strand noch nicht überlaufen.

Strand: Playa del la Pinta
Die Playa de la Pinta wird auch Playa San Eugenio genannt und liegt in unmittelbarer Nähe vom Sporthafen Puerto Colon. Dieser Strand ist ca. 150 Meter lang und 35 Meter breit. Der Zugang der Playa de la Pinta ist flach und mit der blauen Flagge ausgezeichnet. Das Highlight an diesem goldgelben feinem Sandstrand ist der Wasserspielplatz für Kinder. Durch die ruhige Brandung, ist dieser Strand auf Teneriffa äußerst beliebt bei Familien. Ebenfalls ist der Strand behindertenfreundlich. Tretboote und Jet Ski können hier auch gegen eine Gebühr ausgeliehen werden.

Strand: Playa de los Cristianos
Der Strand, die Playa de los Cristianos auf Teneriffa, ist ca. 1 km lang und 50 Meter breit. Der Zugang zum Wasser ist flach abfallend. Überwiegend wird die Playa de los Cristianos von einem älteren Publikum besucht. Durch seine südwestliche Lage ist es sehr windstill. Der Strand ist ausgestattet mit Duschen und Toiletten, einem Kinderspielplatz und einer Strandwacht.

Strand: Playa de Martiánez
Die Playa de Martianz liegt im Puerto de la Cruz. Der Strand ist ca. 300 Meter Lang und 25 Meter breit. Der dunkle Sand mit vielen Steinen ist sehr rauh, jedoch geschützt durch einen Wellenbrecher, der somit das Baden wieder attraktiv macht. Direkt daneben befindet sich das Meerwasserschwimmbad Martianez, das der Architekt Cesar Manrique entworfen hat. An der Strandpromenade befinden sich viele Restaurants und Cafe’s.

Strand: Playa del Bobo
Die Playa del Bobo liegt im Süden der Insel Teneriffa, in der Nähe von Playa de las Amerikas. Der weiße feine Sandstrand ist ca. 130 Meter lang und 50 Meter breit. Am Nord- und am Südende gibt es zwei Molen, die den Zugang zum Meer beengen und somit das Baden im Meer möglich machen. Am Strand können Tretboote und Jet Skis ausgeliehen werden. Sonnenschirme und Liegestühle können ebenfalls ausgeliehen werden.

Strand:Playa del Camisón
Der feine gelbe Sandstrand Playa del Camison liegt in Playa de las Amerikas, an der bekannten Apartmentanlage Parque Santiago. Der Strand ist ca. 120 Meter lang und ist ebenfalls behinderten freundlich. Viele Restaurants und Beach Bars befinden sich in unmittelbarer Nähe.

Strand: Playa Grande
Die Playa Grande liegt im Südosten der Insel Teneriffa unterhalb des Dorfes la Punta und grenzt an die Ortschaft Poris de Abona an. Dieser dunkele feine Sandstrand hat einen flach abfallenden Zugang zum Meer. Auch für Rollstuhlfahrer ist der Strand durch zwei angebrachten Rampen erreichbar.

Teneriffa hat eine Küstenlinie von rund 400 km und verfügt natürlich auch noch über eine Vielzahl kleineren sehr einsam gelegenen Stränden.

Fast überall gibt es Zugänge, die entweder über kleine Pfade oder durch Bananenplantagen führen zum Meer. Oftmals sind diese kleinen noch natur belassenen Strände in keiner Karte eingezeichnet.

Video vom El Médano Im Südosten Teneriffas

Anzeige:
Machen Sie doch mal Urlaub in einem Feriendorf

top