Spanien-urlaub-spezial header
Menü

Ferienwohnungen und Ferienhäuser, Hotel und Fincas und Villas auf den Kanaren - El Hierro, La Palma, La Gomera, Lanzarote, Fuerteventura, Gran Canaria, La Graciosa, Teneriffa Nord, Teneriffa Süd - günstige Mietwagen und Flüge weltweit.

Informationen für die Kanaren Insel Teneriffa - Allgemeine Infos

Geografie


Die Geografie von Teneriffa

Gesteinsformation Gottesfinger mit Teide im Hintergrund
Gottesfinger mit Teide im Hintergrund

Teneriffa ist vulkanischen Ursprungs und gehört zu dem Archipel der Kanarischen Inseln.

Die Insel Teneriffa liegt ungefähr 250 km von der Küste Marokkos und der Westsahara entfernt. Geografen haben berechnet, dass Teneriffa ungefähr 80 km lang und an der breitesten Stelle bis zu 5 km breit ist bei einer Gesamtfläche von 2.034,38 qkm. Topographisch gehört Teneriffa zum Kontinent Afrika. Teneriffa entstand vor ca. 10 Millionen Jahren. Viele Reiseführer beschäftigen sich mit der Geografie von Teneriffa.

Heute befinden sich die Touristenhochburgen im Norden und Süden der Insel Teneriffa. Der Nationalpark Pico del Teide gleicht einer Mondlandschaft. Viele Spielfilme haben bereits die Canadas als Filmkulisse verwandt. Zu den Filmen gehören Star Wars, Planet der Affen, Kampf der Titanen und die 10 Gebote. Das sehr unterschiedliche Landschaftsbild, geprägt von Barrancos und eine üppigen Vegetation mit vielen endemischen Pflanzen, fasziniert jeden Wanderer und Urlauber. Geografische gesehen gibt es keine Flüsse und Seen.

Geologen haben sich bereits ausführlich mit der Geografie Teneriffas beschäftigt und allerlei Informationen niedergeschrieben.

top