Spanien-urlaub-spezial header
Menü

Ferienwohnungen und Ferienhäuser, Hotel und Fincas und Villas auf den Kanaren - El Hierro, La Palma, La Gomera, Lanzarote, Fuerteventura, Gran Canaria, La Graciosa, Teneriffa Nord, Teneriffa Süd - günstige Mietwagen und Flüge weltweit.

Informationen für die Kanaren Insel La Graciosa - Reiseinformationen

Allgemein


Reiseinformationen La Graciosa

La Graciosa - Blick von Lanzarote aus
La Graciosa - Blick von Lanzarote aus

Die Kanarische Insel La Graciosa ist so klein, dass sie über keinen eigenen Flughafen verfügt. Die Anreise nach La Graciosa ist nur mit der Fähre vom Norden von Lanzarote aus anzufahren.

Die Personenfähre legt in dem Fischerort Orzola ab und erreicht in wenigen Minuten La Graciosa. Autos dürfen nach La Graciosa nicht mitgenommen werden. Auf allen Reiseinformationen von La Graciosa ist festzustellen, dass es auf dieser beschaulichen Insel keine asphaltierten Straßen gibt. Auch Mietwagen können auf La Graciosa nicht gebucht werden.

Die Fährverbindungen Biosfera Express und Lineas Romero kümmern sich um den Transfer.

Lineas Romero fährt täglich von Orzola nach La Graciosa
10.00, 11.00, 12.00, 13.30, 16.00, 17.00 und 18.00 Uhr

1. Juli bis 31. Oktober :
täglich 10.00, 11.00, 12.00, 13.30, 16.00, 17.00, 18.00 und 19.00 Uhr

Der Biosfere Express fährt täglich von Orzola nach La Graciosa
8.00, 10.30, 13.00, 16.30 und 18.30 Uhr


Urlauber, die nur einen Tagesausflug auf die einsame Insel La Graciosa unternehmen, können mit Biosfere Express von La Graciosa nach Orozola fahren und zurückfahren.
täglich 7.00, 9.30, 11.30, 15.30 und 17.30 Uhr

und mit Lineas Romero
täglich 08.00, 10.00, 11.00, 12.30, 15.00 16.00 und 17.00 Uhr

1. Juli bis 31. Oktober 18.00 Uhr
täglich 08.00, 10.00, 11.00, 12.30, 15.00 16.00, 17.00 und 18.00 Uhr

Weitere Reiseinformationen zum Biosfere Express unterwww.biosferaexpress.com/

und weitere Reiseinformationen Lineas Romero unter www.lineas-romero.com/

Eine weitere Fährverbindung ist das Wassertaxi. Dieses Wassertaxi fährt auch zu den Stränden La Graciosas und nach Montana Clara sowie Alegranza.

La Graciosa ist die nördlich bewohnte Kanarische Insel. Die 700 Bewohner von La Graciosa leben hauptsächlich vom Fischfang und vom Tourismus. Ungefähr 200 Schüler besuchen die Schule auf La Graciosa. Strom und Wasser wird auf La Graciosa nicht produziert. Es wird von der großen Nachbarinsel Lanzarote geliefert.

Bildergalerie von La Graciosa

 

top