Spanien-urlaub-spezial header
Menü

Ferienwohnungen und Ferienhäuser, Hotel und Fincas und Villas auf den Kanaren - El Hierro, La Palma, La Gomera, Lanzarote, Fuerteventura, Gran Canaria, La Graciosa, Teneriffa Nord, Teneriffa Süd - günstige Mietwagen und Flüge weltweit.

Informationen für die Kanaren Insel Fuerteventura - Flughafen

Der Flughafen von Fuerteventura


Fuerteventura
Fuerteventura

Der Flughafen von der Vulkaninsel Fuerteventura wurde vor 40 Jahren gebaut. 80 Flugziele nach Europa können von dem Flughafen Fuerteventura angeflogen werden. Der Flughafen von Fuerteventura liegt äußerst zentral. Er befindet sich 5 km von der Inselhauptstadt Puerto del Rosario entfernt.

Erst im letzten Jahr wurde am Flughafen von Fuerteventura ein neues Abfertigungsbereich in Betrieb genommen. Dieses führte zu dem Ergebnis, dass nun jährlich 8 Millionen Passagiere befördert werden könnten. Der sehr moderne Flughafen von Fuerteventura verfügt über

  • 65 Check In Schalter
  • 13 Gepäckausgabebänder
  • 24 Boarding Gates
  • 13 Finger

Weiter ist geplant, dass ein neuer Tower mit modernster Technologie gebaut wird, der für höchste Sicherheit steht. Ebenfalls wird ein weiterer Ausbau des vorhandenen Flugvorfeldes vorgenommen und ein vollautomatisches System zur Gepäckbeförderung, dass 6.000 Koffer in der Stunde transportieren kann.

Der Flughafen von Fuerteventura ist ebenfalls ein Mitglied des Fremdenverkehrsvereins.
Ebenfalls hat der Flughafen auf Fuerteventura eines Schülerbesuchs – Programm entwickelt, wo Schülern die Luftfahrt näher gebracht werden soll.

Der Urlauber, der mit einem Mietwagen anreist, wählt die Landstraße FV2. Der Urlauber, der seinen Anreise oder Abreise mit dem Autobus wählt, kann die Linie 3 oder die Linie 10 wählen. Zahlreiche Taxis stehen ebenfalls am Flughafengelände von Fuerteventura, die die Besucher in ihre Hotels oder Ferienunterkünfte bringt, zur Verfügung. So hat der Flughafen von Fuerteventura sich auch zu einem barrierenfreien Flughafen entwickelt.

Die Kanarische Regierung hat den Flughafen von Fuerteventura sogar mit einem internationalen Symbol ausgezeichnet. Rollstuhlfahrer erleben an diesem Flughafen ein stressfreies An- und Abfliegen.

Zu dem Flughafengebäude auf Fuerteventura gibt es einen Parkplatz, wo 1.500 Autos abgestellt werden können. Zudem gibt es bis heute 5 Mietwagenagenturen. Sollte der Urlauber bargeldlos anreisen, stehen ihm auch 5 Bankautomaten zur Geldabhebung zur Verfügung. 6 Cafeterias zwei Restaurants und 12 Läden und eine Apotheke befinden sich im Flughafengebäude. Für wartende Passagiere, die auf ihren Abflug warten, gibt es einen Wifi Anschluss.

Dieser moderne Airport kann 20 An- und Abflüge pro Stunde realisieren. Die länge der Flugpiste beträgt 3.400 Meter und ist 45 Meter breit.

Von Fuerteventura werden nationale und internationale Flugziele angesteuert.

Inlandflüge gehen von Fuerteventura nach

  • Barcelona
  • Gran Canaria
  • Madrid
  • Malaga
  • Santiago de Compostella
  • Seville
  • Teneriffa Nord

Internationale Flugziele vom Airport Teneriffa sind

  • Deutschland
  • Österreich
  • Belgien
  • Dänemark
  • Finnland
  • Frankreich
  • Holland
  • Irland
  • Italien
  • Luxemburg
  • Marokko
  • Norwegen
  • Polen
  • Portugal
  • England
  • Tschechische Republik
  • Schweden
  • Schweiz

Der Flughafen oder Airport von Fuerteventura ist ebenfalls sehr umweltfreundlich. Die Lärmbelästigung, die normaler Weise jeder Flughafen mit sich bringt, ist auf Fuerteventura erheblich reduziert worden. So wurden seit 1997 die Abflüge über der Ortschaft Puerto del Rosario um 60% reduziert. Somit konnte der Lärmpegel um 40% gemindert werden. Auch durch die Verlängerung der Flugpiste Richtung Süden haben auch die dort befindlichen Orte mit weniger Lärm zu rechnen. Im Südosten des Flughafens wurden Pflanzen und eine Grünzone zum Lärmschutz angelegt.
Der Flughafen von Fuerteventura ist bekannt für sein Umweltbewusstsein.

Der Flughafen Fuerteventura verfügt auch über eine Entsalzungsanlage und eine Kläranlage. Die Wasseraufbereitung wird dazu benutzt, die umliegenden Gärten und Grünflächen des Flughafens von Fuerteventura zu versorgen. Dieses Brauchwasser verfügt über auch die erforderliche Qualität und entspricht auch den Gesetzesauflagen in der Wasserwirtschaft und zum Schutz der Wasserreserven. Zur Aufbereitung des Wassers gibt es, wie eben erwähnt, die Meerwasserentsalzungsanlage und die Anlage zur Aufbereitung von Brauchwasser. Somit werden natürliche Ressourcen optimal genutzt.

Der Flughafen von Fuerteventura benutzt nur Wasser aus der Meerwasserentsalzungsanlage. Gefüttert wird die Meerwasserentsalzungsanlage durch einen Brunnen, der an der Küste sich befindet. Auch Trinkwasser stammt aus diesem Brunnen. Dabei wird das Salz des Meerwassers getrennt und ist später Trinkwasser von sehr guter Qualität.

Das gesamte Abwasser, was durch die Flugzeuge oder auch durch Passagiere entsteht, wird zentral gesammelt, später geklärt. Nach der analytischen Kontrolle fließt das Brauchwasser wieder zurück und ist reines sauberes Trinkwasser. Somit wird die Kontamination der Böden durch das Grundwasser verhindert. Von daher werden alle Passagiere, die sich am Flughafen von Fuerteventura aufhalten gebeten, auf den Toiletten in den Waschbecken so wenig wie möglich Wasser zu nutzen sowie Verstopfungen im WC und Beschädigungen sofort zu melden.

Aena hat sich zur Aufgabe gemacht, die Umwelt zur respektieren und zu schützen. So hat sich Aena weiteres Gesetz verabschiedet, dass auch die Lebensqualität zukünftiger Generationen nicht gefährdet wird. So werden auch von der Aena Tätigkeiten gefördert, um weiter den Schallpegel zu reduzieren. Überall hat Aena verschiedenfarbige Papierkörbe aufgestellt, wo Abfälle wiederverwertet oder recycelt werden können.

top