Urlauber konnten erst zwei Tage später nach Teneriffa fliegen

Wegen eines Vogelschlages mussten 170 Teneriffa Urlauber Ihren Urlaub zwei Tage verschieben. Sie mussten in Frankfurt zwei Tage auf Ihren Flug warten. Das Getriebe war in Bulgarien durch einen Vogelschlag beschädigt worden.

Leider konnte wegen Ferien-Saison keine Ersatzmaschine gestellt werden.

Am Dienstag ging es dann los mit 44 Stunden Verspätung

Festnahme in der Notaufnahme

Erneut wurde in der Notaufnahme ein Arzt im Krankenhaus angegriffen. Der Mann, im Alter von 43 Jahren, war mit seiner Behandlung in der Notaufnahme der Uni Klinik nicht zufrieden und hat aufgrund dessen einen Arzt vorgestern angegriffen und er wurde von der Polizei vorläufig in Gewahrsam genommen.

Feuerwehr rettet Minderjährige

Die Feuerwehr von Teneriffa hat Minderjährige aus dem Meer gerettet. Kinder waren in die Strömung des Atlantischen Ozean gekommen. Beinahe wären die Kinder (2) ertrunken. Im Norden von Teneriffa an der Punta Brava sind am Sonntagabend gegen 21.00 Uhr ins Meer gegangen, konnten aufgrund der Strömung jedoch aus eigener Kraft nicht mehr an Land kommen.

Die Feuerwehr wurde mit Notruf alarmiert und rettete unverletzt beide Kinder.