Arona Teneriffa

Am 29.05. findet unter dem Thema Another way of Loving, another way of Pride in Arona die 2.ARN Culture-Business-Pride statt. Dies ist speziell für Lesben und Homosexuelle ausgerichtet. Auch am Strand findet ein Music Festival statt.

Santa Cruz Teneriffa

Das Operacion Triunfo Konzert findet am 30.05. um 21.00 Uhr an der Explanada del Parque Martimo in Santa Cruz statt. Es wird hier ein einzigartiges Konzert geben. Tickets kosten 37 Euro.

Mai der Wandermonat

Ein sehr schönes Wanderparadies ist die Insel Teneriffa. Hier gibt es für jeden ob Urlauber oder Einheimischer leicht bis sehr schwierige Klettertouren. Der Monat Mai ist für Wanderungen sehr zu empfehlen. Bei Los Erjos sind die Seen gefüllt und alle Blumen strahlen in verschiedenen Farben.

 

 

Auf den Kanaren ist jeder 10 ein Ausländer

Lt. INE waren 249.414 Ausländer gemeldet für 2017. Die Kanaren haben eine Gesamtbevölkerung von 2.108.121, d.h. in der Provinz las de Gran Gran Canaria 1.100.480 und in Santa Cruz de Tenerife 1007.641 somit ist jeder 10. eine Ausländer.

Klare Himmel auf den Kanaren

Heute ist lt. AEMET der Himmel klar über den Kanarischen Inseln. Der Wind weht mäßig aus Nordost und den Temperaturen liegen bei 17 – 24 Grad.

Neuer Computervirus

2017 hatte bereits das Malware Hunter Team vor einem Vius Rensen Ware gewarnt. Es ist wieder ein ähnlicher neuer Vius entdeckt worden. Es wird gewarnt das Muliplayer-Shooter Siel zu spielen.

Feuer auf Teneriffa Grandailla

Das Feuer am Sonntag hat ca. 350 ha Waldfläche abgefackelt. Die Löschmannschaften haben Hilfe vom Militär. Die starken Winde erschweren die Arbeiten. Die Bevölkerung wird aufgefordert, diese Zone zu meiden. Weiterhin ist das Feuer bereits von Cruz de Tea und las Vegas angekommen. Bitte auch diese Bereiche meiden.

Teneriffa ca. 600.00 Wal- und Delfinbeobachter auf der Insel

Für die Touristen ist es eine beliebte Aktivität, Wale und Delfine zu beobachten. Hier werden ca. pro Jahr 600.000 Personen gezählt. Dies bedeutet einen Umsatz von ca. 25 Millionen Euro. Das fordert aber auch eine Kontrolle dieser Aktivität, damit die Tiere sich nicht bedroht fühlen. Zur Zeit gibt es 41 legale Boote mit einer blauen Flagge.