Maluma bekommt kein Geld von der Inselregierung

Der Sänger Maluma aus Kolumbien bekommt kein Geld für seinen Auftritt auf Teneriffa.  Der Künstler tritt am 08.09. in Santa Cruz auf. Er bekommt kein Geld da seine Texte sehr frauenfeindlich sind. Deshalb wird die Regierung von Teneriffa das Konzert nicht subventionieren. Der Inselpräsident Carlos Alonso sprach sich aus, männlich Gewalt in jeder Form zu verhindern.

Kanaren neue Hitzewelle

Ab Montagnachmittag zieht eine neue Hitzewelle zu den Kanaren. Temperaturen bis 39 Grad werden erwartet.  Deshalb ist das Grillen verboten.

Weiterhin wird empfohlen, Kinder und ältere Leute sollen lieber zu Hause bleiben. Auch kein Sport soll betrieben werden. Betroffen sind vor allen Fuerteventura, der Norden von Gran Canaria hier gilt Alarmstufe Orange.

Auf Teneriffa ist Alarmstufe gelb angesagt.